Foto von Bianca Kaminsky
Weniger Stress. Mehr Energie.
Für Lehrkräfte & Menschen in pädagogischen Berufen.

Hey, ich bin  Bianca!

Als Stressmentorin und Pädagogin ist es meine Mission, dich dabei zu unterstützen, resilienter mit Stress umzugehen. Denn womöglich bist du es einfach leid, dich dauermüde durch den Tag zu schleppen und dich bis in die Haarspitzen gestresst zu fühlen? Dann bist du hier goldrichtig.

Und täglich grüßt die Erschöpfung

Fragst du dich auch manchmal, wohin deine Energie und Leistungsfähigkeit verschwunden sind? Wieso dir Dinge, die du früher mit Leichtigkeit erledigt hast, oft so unendlich schwerfallen? Und wann du dich zuletzt morgens nach dem Aufstehen ausgeschlafen gefühlt und so richtig auf deine bevorstehende Arbeit gefreut hast?
Vielleicht geht es dir wie mir früher und du kennst diese Stimme, die dir sagt: „Naja, du bist ja auch keine 21 mehr.“ An manchen Tagen glaubst du dieser Stimme ohne mit der Wimper zu zucken. Und denkst dir, dass es wohl dazugehört, sich dauermüde zu fühlen, schließlich hast du du einen herausfordernden Beruf.
Kenne ich alles. Ich weiß, wie belastend es ist, wenn man bereits mittags nur noch schlafen will. Oder morgens gerade so mit Ach und Krach aus dem Bett kommt. Wenn sich der einstige Herzensjob wie ein Klotz am Bein anfühlt. Kurz: Wie es ist, ein Leben im Überlebensmodus zu führen. Ich kenne aber auch den ganzen Blödsinn, den man sich selbst erzählt: Darüber, dass das schon von allein wieder besser wird. Oder dass dieser Zustand normal ist – denn den anderen um einen herum geht’s schließlich ähnlich. Oder halt einfach nicht zu ändern, weil die Umstände eben sind, wie sie sind.

Mache Schluss mit “ ständig erschöpft & dauermüde!“

Mein Wunsch ist, dass du dich wieder gelassener fühlst und zu den Stresseinladungen, die du in deinem Beruf täglich erhältst, liebevoll „nein“ sagst. Ich weiß, die Herausforderungen in deinem Beruf stehen Schlange. Im pädagogischen Alltag gibt es gefühlt immer noch etwas zu tun, noch mehr zu unterstützen, noch mehr zu fördern, noch mehr zu wuppen. Die Frage: „Wie soll ich das alles schaffen?“ begleitet hartnäckig durch den Tag.

Ich finde es wichtig, zu erkennen, dass Selbstfürsorge und Resilienztrainings keine Ersatzlösungen für systemische Probleme sind. Sie sind wertvolle Werkzeuge, um dich dabei zu unterstützen, mit diesen Herausforderungen selbstbestimmt umzugehen. Resilienz ist eine zuversichtliche und gleichzeitig beharrliche Haltung, die dir erlaubt, flexibel zu denken und zu handeln, aktiv nach Lösungen zu suchen (und diese zu finden) und dich selbst zu unterstützen.

Von „Akku leer“ zurück zur Energie

Mein Motto im Leben lautet: „Selbst ist Frau“. Ich mag es, Dinge anzupacken, mich zu engagieren und für andere da zu sein. Ob zunächst in meinem studierten Beruf als Lehrerin oder später als Unternehmerin im eigenen Verlag in der Bildungsbranche. Das ging auch jahrelang gut. Bis es irgendwann nicht mehr gut ging. Schleichend hielten Antriebslosigkeit und Überforderung in meinem Leben Einzug, bis ich irgendwann selbst das Haarewaschen anstrengend fand.

Ich musste einen Weg finden, um mich wieder wie ICH zu fühlen. Mit Energie – statt dauergestresst und gereizt. Eine meiner Stärken ist es, den Dingen auf den Grund zu gehen. So habe ich unter anderem Fortbildungen im Bereich Stressprävention, systemisches Coaching und Resilienz absolviert. An meiner Seite hatte ich Mentor:innen, die mir immer wieder kluge Impulse und Unterstützung gaben.
Bis heute habe ich einen dieser Impulse im Ohr: „Du musst nicht alles allein schaffen.“ Dieser Satz ging mir unter die Haut und es macht in meinem Kopf regelrecht „Ping“: Sich Unterstützung zu holen, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke. Heute zögere ich nicht mehr lange, sondern sage früh: „Ich brauche Hilfe.“ Und hole sie mir.

Wenn du möchtest, unterstütze ich dich als Mentorin. Ich zeige dir, wie du deine Resilienz stärkst, um dich robuster und gelassener im Umgang mit Stress zu fühlen. Aus meiner Zeit als Lehrerin weiß ich, dass es manchmal diese eine mutmachende Person braucht, die mit klarem Blick sieht, wo du im Moment stehst und die dich dabei unterstützt, die nächstmöglichen Schritte zu gehen. Und wenn ich eines durch die Arbeit mit meinen Schüler:innen gelernt habe, dann das: Es sind die vielen Wiederholungen, in denen die Magie liegt.

Das bringe ich mit

  • Pädagogisches Know-how als Lehrerin: Ich weiß, wie Lernen funktioniert und was es braucht, damit neue Erfahrungen zu unterstützenden Routinen werden können
  • Rund 20 Jahre Berufserfahrung in der Bildungslandschaft, erst als Lehrerin und später als Verlegerin — Lehrkräfte, Erzieher:innen sowie andere pädagogische Fachpersonen sind „mein Tribe“
  • Unternehmenserfahrung mit allem Drum und Dran: Ich kenne mich aus mit dem Aufbau und der Führung von kleinen Teams
  • Zertifizierung als Resilienzcoach und -trainerin — um dich mit den richtigen Fragen und wirkungsvollen Methoden unterstützen zu können, so dass du besser gegen Stress und Erschöpfung gewappnet bist
  • Zertifizierung als Fachberaterin Stress und Burnout IHK: wissenschaftlich fundierte Expertise, um präventiv mit Menschen an der Belastungsgrenze zu arbeiten

VITA

  • Lehramtsstudium: Deutsch, Sport, Sachunterricht, Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften
  • 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen
  • Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulen und Schulformen in Hessen
  • Gründung des Bildungsmedienverlags „Lernbiene“ und über 15-jährige Erfahrung als selbstständige Unternehmerin in der Bildungsbranche
  • Gründerin „Das resiliente Klassenzimmer®“

Fortbildungen

  • Fachberaterin für Stress und Burnout IHK (MILD. Münchener Institut für lösungsorientiertes Denken)
  • Resilienz-Trainerin und Coachin (Resilienz Akademie)
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (Neures Akademie)
  • Grundlagen Zürcher Ressourcen Modell ZRM® (MILD. Münchener Institut für lösungsorientiertes Denken)
  • Ersthelferin Psychische Gesundheit (MILD. Münchener Institut für lösungsorientiertes Denken)
  • NLP-Practitioner DVNLP (NLP-Zentrum München)
  • Systemisch-agile Team-Coachin (Kröber Kommunikation | Steinbeis+Akademie)
  • Emotionale Resilienz (Resilienz Akademie)
  • noch laufend: Systemische Beraterin (zweijährig)
Und sonst so?

Ich lebe, liebe und arbeite direkt am Alpenrand in Bayern. Mein Zuhause teile ich mit meinem Mann und unseren zwei Tierschutzhunden. Ich bin Weltverbesserin im Herzen, Bücherwurm, Fortbildungsjunkie und unerschütterliche Optimistin. Im Herzen ein Küstenkind mit Dauersehnsuchtsziel Skandinavien.

Ich bin …
… Ratgeberin für einen resilienteren Alltag
… Trainerin für wertschätzende Kommunikation

Ich zeige dir …
… wie du deine Resilienz stärkst, um gelassener auf Stress zu reagieren
… wie du es schaffst, endlich auch mal deine Bedürfnisse an vorderste Stelle zu rücken

Was ich für dich tun kann …
… ich halte Workshops in Schulen & Bildungseinrichtungen

… ich leite Online-Workshops zu Resilienz für Lehrkräfte
… im 1:1-Coaching bin deine beharrliche-behutsame Sparringspartnerin

Famous Words: So würden andere mich zitieren

„Ich habe Hunger.“

„In dem Satz fehlt ein Komma.“

„Die Sonne scheint – ich muss raus.“

„Lass uns ans Meer fahren!“

„Wo kommen die ganzen Hundehaare her?“

„Das wird schon.“

Hast du eine Frage oder eine Nachricht an mich? Dann schreib mir gern eine E-Mail. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.